24.10.2014, 13:33 Uhr
Laumann bei Bohlen & Doyen
Beeindruckt von vielfältigem Leistungsangebot
„Wir profitieren von der Energiewende“, so die klare Aussage von Peter Jarchow, Geschäftsführer von Bohlen & Doyen, beim Besuch des Bundesvorsitzenden der CDA, Karl-Josef Laumann im Wiesmoorer Unternehmen.
Laumann war auf Einladung des CDU-Landtagskandidaten Dirk Gronewold nach Ostfriesland gekommen, um sich über die Beschäftigungssituation im Nordwesten zu informieren. Peter Jarchow konnte von einer sehr positiven Entwicklung des Unternehmens berichten. In den vergangenen Jahren habe der Umsatz deutlich gesteigert werden können, so dass die rund 1.000 Beschäftigten in Wiesmoor nicht um ihre Arbeitsplätze fürchten müssten. Im Gegenteil entwickle Bohlen & Doyen sich auch technologisch weiter und sei in verschiedenen Branchen tätig. Viel Perspektive sieht Jarchow in der Energiewende, die mit technischen Herausforderungen verbunden sei.

„Deutschland muss ein industriell fertigendes Land bleiben. Dazu gehöre auch eine sichere und wettbewerbsfähige Energieversorgung“, so der Chef der Arbeitnehmer in der CDU. Ein Gespräch und Gedankenaustausch mit dem Betriebsrat rundete den Besuch ab.
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Stadtverband Wiesmoor  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.03 sec. | 31469 Besucher