19.09.2014
Die Begrüßung, ein ausführlicher Vortrag und auch die Besichtigung der neuen Räumlichkeiten wurden von Herrn Karsten Dluzak von den Johannitern übernommen.

Während der Besichtigung wurde deutlich, welches Potenzial sich den Johannitern in den neuen Räumlichkeiten bietet. Der ehemals von EON genutzte Gebäudekomplex mit vielen Räumlichkeiten und Hallen, bietet die Möglichkeit eine Ausbildung in Wiesmoor zu gestalten, die in der Region einmalig ist. Seitens der Wiesmoorer Johanniter ist die Schaffung mehrerer Themenräume angedacht, teils auch schon in der Umsetzung, um gezielt Rettungs-/ Feuerwehrpersonal realitätsnah ausbilden zu können.
weiter

18.09.2014
CDU-Stadtverband Wiesmoor informiert sich vor Ort
Vor dem Hintergrund Informationen direkt vor Ort zu erhalten, besuchte der erweiterte Vorstand des CDU-Stadtverbandes Wiesmoor, dass Unternehmen Ulpts & Schütte in Wiesmoor.

Seitens des Juniorchefs, Herrn Christian Ulpts, sowie Herrn Marco Gruhlke, Verkaufsleitung, wurde in einem umfassenden Vortrag ein Überblick über das weit über die Region (Deutschland & EU-Staaten) hinaus tätige Unternehmen berichtet. Im Anschluss an den Vortrag schloss sich eine Diskussion an.
weiter

17.09.2014
Unsere CDU – Fraktion in Wiesmoor setzt sich dafür ein, dass der Hauptweg auf dem Friedhof in Wiesmoor-Mitte gepflastert wird. Unser Stadtratsmitglied Walter Harms bringt hierzu einen Antrag in die politischen Gremien ein. Bürgermeister Alfred Meyer wurde schriftlich informiert.
weiter

16.09.2014
Am Samstag, den 11. Dezember veranstaltete der CDU-Stadtverband Wiesmoor im Rahmen des Weihnachtsmarktes in Marcardsmoor seinen 1. Malwettbewerb für Kinder. Die Aktivgruppe "Jugend und Soziales" präsentierte sich mit einem Stand auf dem Weihnachtsmarkt, an dem Kinder eine kleinen Weihnachtsbaum oder Weihnachtsstern bemalen konnten.
weiter

15.09.2014
In der vergangenen Woche besuchten Vorstand und Fraktion der Wiesmoorer CDU die Polizeiwache in Wiesmoor. PHK Thomas Wieland begann den Besuch mit einer Führung durch die neue Wache. Neben den Räumlichkeiten gab es eine Vorführung der technischen Möglichkeiten zur Verbrechensbekämpfung.
weiter

14.09.2014
Der CDU-Stadtverband Wiesmoor nahm die derzeitigen politischen Änderungen an Wehrpflicht und Neuausrichtung der Bundeswehr zum Anlass, die Fregatte „Niedersachsen“ zu besuchen, um sich mit Soldaten der Einsatzflottille 2 in Wilhelmshaven auszutauschen. Die "Niedersachsen" war in den vergangenen 12 Monaten fast 9 Monate auf See. Während des Besuches im Marinestützpunkt konnten umfassende Einblicke in die Abläufe und Lebensumstände an Bord gewonnen werden.
weiter

13.09.2014
CDU – Wiesmoor braucht mehr Sicherheit im Straßenverkehr
Das stetig steigende Verkehrsaufkommen der Hauptstraße (B436) war Anlass für den CDU Stadtverband, mehrere Ortsbesichtigungen in den vergangenen Wochen durchzuführen und es wurde klar, dass es dringenden Handlungsbedarf gibt, sagte der CDU Stadtverbandsvorsitzende Klaus-Dieter Reder.
weiter

12.09.2014
Am 25.02.2010 feierte Frau Edith Bauer ihren 90igsten Geburtstag. Frau Bauer ist am 01.01.1974 in den damaligen Wiesmoorer CDU Gemeindeverband eingetreten und hat diesen über viele Jahre aktiv und mit großem Engagement unterstützt.
weiter

11.09.2014
Antrag des Ratsherren Walter Harms bezüglich Straßenbeleuchtung
Schon mehrfach wurden aus der Wiesmoorer Bevölkerung Wünsche geäußert, an bestimmten Stellen und Straßen Laternen aufzustellen. Da zu berücksichtigen ist, dass dies in vielen Fällen mit großen Aufwand einher geht, stellte Walter Harms jetzt die Bitte, eine Bestandsaufnahme der vorhandenen Straßenlaternen durchzuführen. Gleichzeitig soll der jährliche Stromverbrauch/Kosten aller Laternen ermittelt werden, da mittlerweile Fördermittel für den Austausch auf energiesparende Leuchtmittel zur Verfügung stehen.
weiter

09.09.2014
Es muß doch möglich sein, einen gemeinsamen Weg zu finden, so Holger Hedemann. Die Politik in Wiesmoor wäre dringend angehalten die Parteipolitik außen vor zu lassen.
Bereits am 17. Oktober 2007 haben wir auf den maroden Zustand der Kanalanlagen hingewiesen. Wir wollten gerne einen langfristigen Stadtentwicklungsplan für das gesamte Areal vom „Kunstdüngerschuppen bis zum Friedhof“
weiter

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Stadtverband Wiesmoor  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 31782 Besucher