CDU Stadtverband Wiesmoor
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-wiesmoor.de

DRUCK STARTEN


12.10.2014, 14:02 Uhr | Klaus-Dieter Reder
Resolution der CDU-Ratsfraktion: Hochspannungstrasse Wiesmoor
Sehr geehrter Herr Bürgermeister Meyer,

die CDU-Ratsfraktion Wiesmoor beantragt zum Thema Hochspannungstrasse in Wiesmoor eine Resolution an die Stadtverwaltung der Stadt Wiesmoor.

Im Rahmen des notwendigen Ausbaus des Stromnetzes soll die aus den frühen 50er Jahren stammende durch das Stadtgebiet Wiesmoors führende 110 KV Hochspannungstrasse durch die EON-Netz nach Abschluss des derzeit laufenden Planfeststellungsverfahrens leistungsgesteigert werden.
Die bereits jetzt gegebenen Belastungen, Risiken und Gefahren für die betroffenen Bürger, vor allem durch elektromagnetische Emissionen, und die damit einhergehenden gesundheitlichen Risiken würden durch diese Maßnahme in einem nicht verant-
wortbaren Maße zunehmen. Die Realisierung der Leistungssteigerung in geplanter Form wäre für Wiesmoor und seine Bürger weder zeitgemäß noch zukunftsweisend.

Die CDU-Ratsfraktion beantragt zum Strom-Netzausbau im Bereich Wiesmoor deshalb folgendes Vorgehen:

1.Die Verwaltung der Stadt Wiesmoor bekundet unmissverständlich
   und offiziell gegenüber der EON-Netz ihre ablehnende Haltung zu
   den bestehenden Plänen bezüglich der geplanten Leitungser-
   tüchtigung der bestehenden Hochspannungsleitung, und zwar bis
   spätestens zum Ablauf der Auslegungsfrist (31.05.2012).

2.Einrichtung einer kompetenten Planungsgruppe in der Stadtver-
   waltung, die sich mit den Alternativen zu den bestehenden
   EON-Netz-Plänen auseinandersetzt.

3.Prüfung der bereits vorliegenden Vorschläge für eine zukunfts-
   trächtige Verlegung der Hochspannungstrasse aus dem Stadt-
   gebiet heraus im Hinblick auf:

a) Alternative Trassenführung und damit einhergehende Maßnahmen,
b) Zukünftige Verlegung des Umspannwerkes im Rahmen einer            langfristigen Planung
c) Einschaltung überregionaler Entscheidungsträger, Behörden und Ämter
d) Einholung fundierter Informationen sowie umfangreiche Information der   Bürger.

Aufgrund der Dringlichkeit in dieser Angelegenheit fordert die CDU-Ratsfraktion Wiesmoor die Stadtverwaltung Wiesmoor auf, umgehend entsprechend diesem Antrag tätig zu werden.

Reiner Zigan, Ratsherr
Schriftführer der CDU-Ratsfraktion Wiesmoor