09.10.2014 | Klaus-Dieter Reder
Geschrieben von: Klaus-Dieter Reder
Wiesmoorer CDU Fraktion und Stadtverband begrüßen die Entscheidung des Gesundheitsamtes die Schuluntersuchungen im nächsten Jahr wieder in Wiesmoor stattfinden zu lassen.

Die erstmals in der Schulausschusssitzung im März 2012 bekanntgewordene Verlegung der Schuluntersuchungen der einzuschulenden Kinder nach Aurich wurde seitens des Gesundheitsamtes Aurich zurückgenommen, so Klaus-Dieter Reder. Reder hatte dies während der Sitzung thematisiert und weitere Gespräche auf mehreren Ebenen geführt, zudem vertiefte die CDU Kreistagsabgeordnete Friedericke Dirks die Problematik auf Kreisebene.
weiter

08.10.2014 | Klaus-Dieter Reder
Geschrieben von: Klaus-Dieter Reder
Wiesmoorer CDU Fraktion und Stadtverband sehen die Stadt Wiesmoor gefordert

Mit großen Schritten kommt die Inklusion (Schuljahr 2012/2013) auf die einzelnen Schulstandorte zu. Auch die Wiesmoorer Schulen werden hier besonders gefordert werden. Schon jetzt zeichnet sich ab, dass die Räumlichkeiten und baulichen
Voraussetzungen an der KGS Wiesmoor für die neuen Rahmenbedingungen nicht ausreichen werden.
weiter

07.10.2014 | Klaus-Dieter Reder
Wiesmoorer CDU informiert sich umfassend über die Situation der Feuerwehr
Fraktion und Stadtverband informierten sich vor kurzem persönich bei der Freiwilligen Feuerwehr Wiesmoor. Stadtbrandmeister Uwe Behrends schilderte umfassend die derzeitige Situation und gewährte dabei auch einen Ausblick über zukünftig erforderliche Anschaffungen.
weiter

06.10.2014 | Klaus-Dieter Reder
Geschrieben von: Klaus-Dieter Reder
CDU zur geschmacklosen Kommentierung des FDP Fraktionsführers Wolfgang Sievers zum Legobauwettbewerb des CDU Stadtverbandes

Die in der OZ-Online getroffene Aussage des FDP Fraktionsführers Wolfgang Sievers vom 03.12.2011 zum Legobauwettbewerb des CDU-Stadtverbandes ist geschmacklos und soll seitens Friedhelm Jelken (Fraktionsvorsitzender) und Klaus-Dieter Reder (stv. Fraktionsvorsitzender und Stadtverbandsvorsitzender) nicht unkommentiert bleiben.
weiter

05.10.2014 | Klaus-Dieter Reder
Geschrieben von: Klaus-Dieter Reder
CDU – Ratsherr Klaus-Dieter Reder zur Auseinandersetzung um den Nielsenpark


Mittlerweile ist die Kontroverse um den denkmalgeschützten Nielsenpark im Herzen von Wiesmoor aus rationaler Sicht nicht mehr nachzuvollziehen.

Vielmehr entsteht der Eindruck, dass sich einige der Anlieger zu der Annahme haben verleiten lassen, dass der kleine historische Park hinter dem Umspannwerk, als ihr Eigentum anzusehen ist. Im Hinblick auf dem Nielsenpark scheinen Einzelne nunmehr deutlich über das Ziel hinauszuschießen. Von demokratischen Verhalten kann keine Rede mehr sein, wenn im Rat gefasste Beschlüsse, welche umfangreich vorbereitet wurden, mit persönlichen Anfeindungen, unterminiert werden. Arbeiter in luftiger Höhe auf ihrer Hebebühne verbleiben müssen, da selbige außer Funktion gesetzt wird, sowie Ratsmitglieder bis ins Private verfolgt werden.
weiter

04.10.2014 | Klaus-Dieter Reder
Geschrieben von: Olaf Schmidt
Auch das 5-jährigen Jubiläum des Legobauwettbewerbs zog wieder viele Kinder in seinen Bann. Über 130 Bauwerke wurden am vergangenen Wochenende im Möbelhaus BUSS abgegeben. Die Phantasie der Kinder kannte keine Grenzen. Neben zahlreichen Gebäudebauten wurden auch viele aktuelle Themen der Kinderwelt nachgebaut. In den kommenden Wochen werden alle Bauwerke in der Küchenabteilung von Möbel BUSS zu bewundern sein. Wir bedanken uns bei den vielen kreativen Baumeistern für das große Interesse. Ein besonderer Dank gilt auch den vielen Sponsoren sowie dem Team vom Möbelhaus BUSS.
weiter

03.10.2014 | Klaus-Dieter Reder
Geschrieben von: Klaus-Dieter Reder
Der CDU Stadtverband Wiesmoor macht konkrete Vorschläge.

Die von Eon-Netz für dieses Jahr geplante Leitungsertüchtigung, in Form eines Austausches der stromführenden Leiterseile an den bestehenden Strommasten, konnte vorerst gestoppt werden. Das abschließende Urteil des Planfeststellungsverfahrens durch die Landesbehörde dürfte frühestens Anfang 2013 ergehen. Sollte Eon-Netz das Vorhaben genehmigt bekommen, so könnte jeder Bürger den Baubeginn durch eine Klage vor dem Verwaltungsgericht auf nicht absehbare Zeit hinauszögern.
weiter

02.10.2014
Geschrieben von: Klaus-Dieter Reder
Der Wiesmoorer CDU-Stadtverband möchte sich bei all seinen Wählerinnen, Wählern und Unterstützern für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken.

Nur durch das Zusammenwachsen als Team ist es gelungen, einen sachlichen und kreativen Wahlkampf zu führen, den es so bislang in Wiesmoor noch nicht gegeben hat.
weiter

01.10.2014
Geschrieben von: Sven Schnau
Niclas Saathoff aus Wiesmoor konnte sich am vergangenen Samstag über den Gewinn eines großen Legobausatzes freuen.
Der CDU Stadtverband Wiesmoor veranstaltete auf dem Wiesmoorer Stadtfest und dem Straßenflohmarkt in Wiesederfehn einen Luftballonwettbewerb für Kinder. Nun wurde der Hauptpreis im Torfkrug Wiesmoor an Niclas Saathoff übergeben, dessen Luftballon die weiteste Strecke bis nach Testorf in Schleswig-Holstein zurückgelegt hatte. Das Bild zeigt den glücklichen Gewinner mit den Organisatoren der Aktion, den Stadtratskandidaten Hendrik Dömelt, Sven Schnau und Marco Hollwedel (von links).
weiter

30.09.2014
Geschrieben von: Klaus-Dieter Reder
CDU-Stadtverband stellt an den Ortseingängen ihre zukünftige Politik dar.

In den vergangenen Tagen haben die Kandidaten/Kandidatinnen der CDU-Wiesmoor mit viel Elan und Kreativität übergroße Rundballenpuppen aufgestellt. An jedem der vier Ortseingänge entstand ein Themenschwerpunkt der zukünftig angestrebten Politik der CDU in Wiesmoor.
weiter

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Stadtverband Wiesmoor  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.07 sec. | 28184 Besucher